Auswahl
MENU

4 Rentner und 2 Urlauber machten sich am Mittwoch für auf die Reise Richtung Würzburg. Ziel war eine Veranstaltung von Harley Würzburg. Der Chef dort ist unter dem Namen Chicken aus Presse, Funk und Fernsehen bekannt und deshalb nennt sich sein Event (das über 14 Tage geht) auch Chicken Run 2021. Die Fahrt dort hin verlief über kurvenreiche Strecken zunächst zum Händler nach Wetzlar. Hier wurde in der schönen Harley Lounge ein Kaffee getrunken, die wichtigen Fotos gemacht und dann ging es weiter nach Hanau zum nächsten Händler.

Hier die Fotos:

Von dort aus dann zum Event Gelände nach Großheubach, wo wir gegen 17 Uhr eintrafen. Es waren zu der Zeit nur wenige Besucher dort aber es war ja auch noch früh und am Abend lief das Länderspiel der Deutschen Nationalmannschaft. So hatten wir Zeit uns in Ruhe mit Chicken zu unterhalten, der ein wirklich netter Typ ist und uns einiges zur Veranstaltung erzählt hat. Es gab leckeres vom Grill und Fotos mit herrlichen Klassikern wurden gemacht. Gegen 19 Uhr starteten wir dann in Richtung Miltenberg zum Hotel. 

Das Hotel hatte am Abend geschlossen und so besorgten wir uns einen Tisch in einem kleinen Bistro mit Blick auf die Leinwand und das Fussballspiel. Halbe Chickens wurden verspeist und einige Biere gezischt. Vom Fussball haben wir nicht viel mitbekommen, da wir am Tisch soviel gelacht haben. Vor der Bettruhe dann noch ein kleiner Spaziergang durch die wunderschöne Innenstadt von Miltenberg.

Am nächsten Morgen starteten wir dann (nachdem HaJo seine 7Sachen gefunden hatte) in Richtung Harley Würzburg. Ein toller Laden mit interessanten Bikes. Harald hatte vor der Tour vergeblich versucht, einen neuen Hinterradreifen für seine Harley zu bekommen und rutschte auf einem Slick durch die Gegend. In Würzburg konnte ihm geholfen werden. Der passende Reifen war vorrätig und wurde innerhalb von 1,5 Stunden aufgezogen. Vielen Dank nochmal an das Team Würzburg !!!. Wolf und Hannes wurden unruhig und wollten noch Punkte für die Challenge kassieren. Nach kurzer, freundschaftlicher Absprache fuhren sie alleine weiter und besuchten noch die Händler in Wiesbaden, Schaafheim und Frankfurt. Der Rest der Truppe fuhr nach Frankfurt und bestaunte die dortige Halle der Harley Factory Frankfurt. Sehr beeindruckend. Vor der Halle stand ein kleiner Burger Imbiss, der unsere leeren Mägen mit ausgezeichneten Burgern und Currywürsten füllte. Waren eben echt gesunde Männertage :-). 
Es war schon später Nachmittag aber wir beschlossen trotzdem noch die Tour zum Großen Feldberg und durch den Hochtaunus zu machen. Das hat sich gelohnt. Teilweise zwar etwas feucht aber frei und ohne Verkehr waren die geilen Strecken im Taunus. Nach der Kurvenhatz fing es etwas heftiger an zu regnen und wir setzten die Heimreise über  die A3 fort. Gegen 21 Uhr waren dann auch die letzten Cacteen nach 2 tollen Tagen wieder zu Hause !  4 – 6 Händlerpunkte im Sack, über 800km mehr auf dem Tacho und  ein sehr breites Grinsen mit bester Laune im Gesicht 🙂 

 

23.-24.06.2021 Chicken Run und Händler Challenge – klick hier

Ein Gedanke zu „23.-24.06.2021 Chicken Run und Händler Challenge – klick hier

  • Juni 26, 2021 bei 15:03
    Permalink

    Tolle Organisation, super Routen mit außergewöhnlich schönen, wirklich neuen, sehr umsichtig geführten Streckenverläufen. Gute Unterbringung und ein Treffen mit „Chicken himself“… was will man mehr… könnte an dieser Stelle bemerkt werden… Aber es gab mehr:
    Spaß ohne Ende mit soviel befreitem und herzlichem Lachen- dass es für mehrere Touren reichen würde.

    Empfehlung ist das wertvollste Lob. Und die kann man mit gutem Gewissen aussprechen.
    Toll gemacht !! Herzlichen Dank Dieter !!
    Wie von den anderen mitfahrenden „CC- Ridern“ bestätigt, schreit das förmlich nach einer Fortsetzung !!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.